Q&A

1. Was ist der Unterschied zwischen Marijuana und Hanf?

Hanf und Marihuana und sind zwei verschiedene Cannabissorten, die aus derselben Pflanzenart stammen (Cannabis Sativa L). Die Pflanzengattung Hanf (Cannabis) gehört zu der Familie der Hanfgewächse, die durchgehend hohe Mengen an CBD und praktisch keine Spuren von THC enthält. Weißt eine Hanfpflanze jedoch einen hohen THC-Gehalt auf, handelt es sich bei ihr technisch gesehen um eine Marihuanapflanze.

2. Was ist der Unterschied zwischen THC und CBD?

THC beeinflusst das Gehirn durch die Bindung an natürlich vorkommende CB1-Rezeptoren im Zentralnervensystem und ist bekannt für seine Rauschwirkung.

CBD ist ein anders geformtes Molekül, welches sich an CB2-Rezeptoren in Zellen und Körpergeweben außerhalb des Zentralnervensystems bindet und keine Rauschwirkung erzeugt. Das Wirkspektrum von CBD ist mittlerweile Gegenstand vieler medizinischer Studien.

3. Wirkt CBD berauschend?

Nein. Im Gegensatz zu Marihuana und THC ist CBD nicht psychotrop und erzeugt keinerlei Rauschzustände. Der Konsum von CBD gilt als sicher und ungefährlich.

4. Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl ist ein natürliches Öl, das aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze gewonnen wird. Es wird von Menschen auf der ganzen Welt für eine Vielzahl von Zwecken verwendet.

5. Was sind Cannabinoide?

Cannabinoide sind Wirkstoffe in Hanfpflanzen. Cannabinoide werden technisch als Phytocannabinoide bezeichnet, während die vom menschlichen Körper produzierten Cannabinoide als Endocannabinoide bezeichnet werden. Cannabinoide interagieren mit dem körpereigenen Endocannabinoid-System, das die Homöostase fördert. Neben dem Cannabinoid CBD, einem Hauptbestandteil der Hanfpflanze, gibt es mindestens 113 verschiedene Cannabinoide, die aus Cannabis isoliert wurden und unterschiedliche Wirkungen zeigen.

6. Wie funktioniert CBD?

Die Wirkung von CBD beruht auf seiner Wechselwirkung mit dem körpereigenen Endocannabinoidsystem. CBD hat eine indirekte Wirkung auf das Endocannabinoid-System, hauptsächlich durch Aktivierung externer Rezeptoren und Wechselwirkung mit Enzymen.

Für detailierte Information über CBD, bitte klicken sie hier.

7. Was ist das Endocannabinoid-System?

Das menschliche Endocannabinoid-System ist ein System von Neurotransmittern und Zellmembranrezeptoren. Neurotransmitter wie Endocannabinoide werden vom Zentralnervensystem produziert und interagieren mit Cannabinoidrezeptoren auf Zellmembranen, um physiologische Prozesse auf zellulärer Ebene zu aktivieren.

Für detailierte Information über das Endocannabinoid-System, bitte klicken sie hier.

8. Was bedeutet Vollspektral?

Vollspektrale CBD-Öle enthalten im Vergleich zu Breit-Spektrum Produkten oder CBD Isolat-Produkten das volle Spektrum der Cannabis Sativa Inhaltsstoffe (Cannabinoide, Terpene und Flavonoide). Diese wertvollen Komponenten entfalten sich in Kombination zu ihrer maximalen Wirkung und sind das Resultat einer besonders schonenden Ölgewinnungsechnologie zur Gewinnung und Erhaltung aller natürlichen Wirkstoffe.

9. Was ist der Entourage-Effekt?

Vollspektrale CBD-Öle enthalten eine Vielzahl von Cannabinoiden und Terpenen sowie andere nützliche Verbindungen. Jede der Verbindungen hat spezielle Wirkungen auf den menschlichen Körper. Da Terpene die Reaktion des Körpers auf Cannabinoide beeinflussen können, ist der kombinierte Effekt häufig größer als die Summe der Wirkungen des EInzelstoffes. Dieser erzeugte Gesamteffekt aller Inhaltsstoffe wird als „Entourage-Effekt“ bezeichnet.

10. Ist CBD Konsum sicher?

Es sind keine Krankheitsfälle bekannt, die durch den Konsum von CBD-Öl verursacht werden.

11. Was sind Terpene?

Terpenes are a class of volatile hydrocarbon compounds that are formed in the flower cluster of the cannabis plant. Terpenes give cannabis its specific aromas and have been used by man for thousands of years in aromatherapy.

Terpene sind eine Klasse flüchtiger Kohlenwasserstoffverbindungen, die in den Blütenhaufen der Cannabispflanze gebildet werden. Terpene verleihen Cannabis seine spezifischen Aromen und werden vom Menschen seit Jahrtausenden in der Aromatherapie eingesetzt.

12. Wie oft kann ich CBD nehmen?

CBD kann je nach Verwendungszweck mehrmals täglich oder zu bestimmten Tageszeiten eingenommen werden. Genaue Informationen zur täglichen Dosierung finden Sie unter „Inhaltsstoffe“ neben unseren individuellen Produktpräsentationen.

Wir legen großen Wert auf unseren Kundenservice und stehen für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung,

Please click here for our contact form and we will get back to you shortly.

Sind Sie an einem 10% Rabatt interessiert?

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten Sie Ihren 10% Rabattcode auf Ihre erste Bestellung!

Schweizer Premium Qualität

Die Schweiz bietet die besten Voraussetzungen für die Herstellung von Premium CBD-Ölen mit maximaler Reinheit. Wir garantieren hohe Produktqualität durch eine sorgfältige Auswahl aller Rohstoffe und verwenden ausschließlich EU-regulierte Nutzhanf-Sorten, die reich an Cannabinoiden sind.