Was ist CBD?

Die Hanfpflanze (Cannabis) und ihre Historie als Heilpflanze erlebt durch die neusten Erkenntnisse über ihren Wirkstoff CBD eine wahre Renaissance in der heutigen Zeit!

Mit den Begriffen CBD und Cannabis verknüpft man häufig Drogen und die Marihuanapflanze, welche aufgrund ihres hohen THC-Gehaltes einen Rauschzustand erzeugen kann. CBD wird jedoch aus Industrie- oder Nutzhanf gewonnen. Diese Hanfsorte ist sehr reich an CBD und vielen essentiellen und lebenswichtigen Nährstoffen, weist aber nur sehr minimale Spuren von THC auf. Der Anbau von diesem ungefährlichen Industriehanf ist mittlerweile durch die EU reguliert.

Das Kürzel CBD steht für “Cannabidiol”. CBD ist eine wirkungsvolle und gesundheitsfördernde Hauptkomponente der Hanfpflanze. CBD ist reich an wichtigen Nährstoffen und rückt aus diesem Grunde immer mehr in den Fokus der medizinischen Forschung. Die Wirkungsmechanismen von CBD sind sehr vielfältig und klinische Studien fokussieren sich besonders auf CBD und seine Steuerung von Körperfunktionen in Bezug auf Stimmung, Schlaflosigkeit, Stärkung des Immunsystems, Entzündungshemmungen und vieles mehr.
Wissenschaftler glauben, dass CBD darüber hinaus das Potenzial besitzt, das Gleichgewicht im Körper aufrechtzuerhalten, indem CBD mit unserem körpereigenen Endocannabinoid-System interagiert. Dieses System hilft bei vielen der oben genannten regulativen Funktionen.

Für mehr Information über das Endocannabinoid-System, bitte klicken Sie hier.

Obwohl CBD als Hauptbestandteil der Hanfpflanze angesehen wird, enthält die Pflanze viele andere Cannabinoide, einschließlich CBDA, CBN, CBG und CBV. Alle diese verschiedenen Verbindungen verstärken sich auf eine Weise, die den Gesamteffekt verstärkt, den jede Komponente liefern kann. Vollspektrum-CBD-Öl ist daher die vorteilhafteste und effektivste Form von CBD-Öl.

1940 veröffentlichte eine Gruppe von amerikanischen Chemikern der Universität Illinois einen wissenschaftlichen Artikel über die Entdeckung und erstmalige Extrahierung von CBD aus der Cannabispflanze. Im Jahr 1963 gelang es dem Chemiker Raphael Mechoulam der Hebräischen Universität in Jerusalem in weiteren Forschungen die chemische Zusammensetzung zu ermitteln.

Das Endocannabinoid-System im menschlichen Körper wurde Ende 1980 entdeckt und ebnete den Weg für weiterreichende Forschungen im Bereich der Cannabinoide. Es folgten zahlreiche Entdeckungen, die auf ungeahnt weitreichende Anwendungsmöglichkeiten von Cannabis beziehungsweise CBD hindeuteten.

Für unser Q&A und weitere Informationen bitte klicken Sie hier.

Sind Sie an einem 10% Rabatt interessiert?

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten Sie Ihren 10% Rabattcode auf Ihre erste Bestellung!

Schweizer Premium Qualität

Die Schweiz bietet die besten Voraussetzungen für die Herstellung von Premium CBD-Ölen mit maximaler Reinheit. Wir garantieren hohe Produktqualität durch eine sorgfältige Auswahl aller Rohstoffe und verwenden ausschließlich EU-regulierte Nutzhanf-Sorten, die reich an Cannabinoiden sind.